Asiatika-Ankauf
Antik-Ankauf-RS
Asiatika
Asiatika
Asiatika

Asiatika-Ankauf - Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln,

Münster, Hannover, Hamburg, Bremen, Frankfurt, Stuttgart


Sie haben chinesische Vasen, asiatische Gefäße aus Bronze, Jade, Cloisonne Weihrauchbrenner, oder Buddhas geerbt? Sie möchten aktuell Ihre Asiatika verkaufen? Dann sind Sie bei uns, dem Kunst- und Antiquitätenhandel Antik-Ankauf-RS aus Dortmund im Ruhrgebiet genau richtig.

Unser Einsatzgebiet umfasst ...

Unser Einsatzgebiet umfasst ganz NRW, den HSK und OWL, den Märkischen Kreis und das Bergische Land bis in die Eifel. Außerhalb von Nordrhein-Westfalen trifft man uns zum Ankauf von Asiatika in Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wilhelmshaven, Bremerhafen, Sylt, Hannover, Kassel und Rheinland-Pfalz an. Sie erreichen uns an allen Werktagen von Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr telefonisch unter Dortmund 0231/ 2899 8453 für alle direkten Fragen rund um den Verkauf von Asiatika. Machen Sie den Versuch.

Antik-Ankauf-RS

Liebe zur Kunst aus Asien - Porzellan - Bronze - Jade aus China, Burma, Myanmar, Thailand, Tibet, Japan, Indien


Asien als Kontinent fernöstlicher Kultur, großem handwerklichem Geschick, bewundernswerter buddhistischer Suche nach Vollkommenheit, erzeugt seit jeher eine große Faszination auf uns Europäer und Herrn Steder. Daher beschäftigt er sich seit Jahren mit Asiatika. Im Augenblick boomt auch hier in Europa und seinen Metropolen wie London, Paris, Berlin der Markt selbst mit dem Verkauf rein dekorativer, moderner Asiatika.

Wobei der Kunst- und Antiquitätenhandel ...

Wobei der Kunst- und Antiquitätenhandel eigentlich nur am Ankauf von Objekten vor 1930 interessiert ist. Es muss nicht immer gleich eine kaiserliche Vase sein, aber Touristen Kitsch der 80er Jahre anderseits auch wieder nicht. Wir suchen zum Ankauf antike Buddhas aus Bronze, Elfenbein, Jade oder Bergkristall. Wir kaufen Chinesische Vasen, bemalt mit den Unsterblichen, den Sieben Pfirsichen, Drachenmotiven, Hirschen und Schneelandschaften. Hoch begehrt sind bei Sammlern Kultgefäße, Cloisonne Weihrauchbrenner, Räuchergefäße, sogenannte Koros, Jade Ringe und Ketten, asiatischer Schmuck mit Bernstein, oder Silber Ziergefäße. Es versteht sich von selbst, dass wir diese Asiatika gern und direkt in bar ankaufen. Wir sind in ganz NRW, dem OWL und HSK, im Münster- und Rheinland von Düsseldorf, Neuss, Kaarst, Krefeld, Ratingen, Kaiserswerth, Mönchengladbach, Bergisch Gladbach, Leverkusen, Remscheid, Wuppertal, Mülheim an der Ruhr, bis nach Köln, Bonn, Bad Honnef und Aachen auf der Suche nach asiatischer Kunst. Angefangen mit der viel zitierten Ming-Vase, über einzelne chinesische Teller, Teeschalen, chinesische Möbel, Stühle, Bänke, Schränke, Hocker bis zu Buddhafiguren aus China, Tibet, Burma und Thailand. Im Falle einer größeren Erbschaft chinesischer Kunst, dekorativer antiker Vasen und einer Sammlung von japanischen Netsukes (kleine Elfenbeinfiguren), Okimonos, Thangkas (Meditationsbilder oder Mantras) und insbesondere von antiker chinesischer Jade (figürlich wie auch als Schmuck, Ring, Kette) besuchen wir Sie gern vor Ort in ganz NRW, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und gegebenenfalls sogar bundesweit.

Antik-Ankauf-RS

Bewertungsgrenzen und Schätzung von Asiatika

Asiatika sind nicht die Kernkompetenz von Herrn Steder. Trotz jahrelangen Handels mit asiatischen Antiquitäten und intensiver Beschäftigung mit der Thematik, machen wir Sie bewusst auf seine und unsere Grenzen und möglichen Fehleinschätzungen aufmerksam. Dieses Gebiet ist äußerst anspruchsvoll und vom Fachwissen für uns Europäer schwer zu durchleuchten.

Daher möchten wir Sie bitten ...

Daher möchten wir Sie bitten, bei geringsten Zweifeln, uns stets aktiv aufzufordern eine zweite Meinung bei ausgewiesenen Experten für Asiatika, Sachverständigen und Auktionshäusern für Asiatika einzuholen. Sie sollten sich stets Gedanken über asiatische Kunst in Ihrer Erbschaft bzw. in dem aktuell zum Verkauf stehenden Nachlass machen. Holen Sie sich gerne parallel zusätzliche Meinungen von Gutachtern und Sachverständigen ein und lassen die Qualität und den Marktwert Ihrer chinesischen Antiquitäten auch unabhängig von uns schätzen. Wir stehen Ihnen für alle Fragen zum sinnvollen Vorgehen gern zur Verfügung. Anfragen sind an allen Werktagen telefonisch unter Dortmund 0231/2899 8453 möglich. Besichtigungstermine vor Ort im Ruhrgebiet, Rheinland, dem HSK und im gesamten Münsterland stimmen Sie bitte direkt mit Herrn Steder unter seiner Mobilnummer 0173/ 698 2585 ab. Wir von Antik-Ankauf-RS freuen uns auf Ihren Anruf.

Antik-Ankauf-RS

Ankauf von Asiatika aus Sammlung und Nachlass in NRW

Im Rahmen einer umfassenden Beratung bei Nachlässen, freut sich Herr Steder über jeden Termin mit Kunst aus China und Japan, Burma, Tibet oder Thailand. Aus Erfahrung können wir Ihnen nur raten Ihre geerbten Asiatika nicht zu unterschätzen. Manchmal sind kleine Schnitzereien aus Elfenbein wie Netsukes, Speckstein oder Jadeschmuck wahre Kostbarkeiten.

Alte Sammlungen asiatischer Kunst ...

Alte Sammlungen asiatischer Kunst finden sich nicht nur in den Metropolen der Welt, sondern auch im Rheinland in Duisburg, Moers, Düsseldorf, Neuss, Kaiserswerth, Krefeld, Köln, Bonn und Aachen. Auch kleinere umliegende Städte wie Mülheim an der Ruhr, Essen, Bochum, Wuppertal, Viersen, Hagen, Dortmund und natürlich das schöne Münster beherbergen unentdeckte Asiatika, wie antike Samurai-Schwerter, japanische Holzschnitte, Buddhafiguren aus vergoldeter Bronze, geschnitztem Holz oder antikem Elfenbein. Senden Sie uns, respektive Herrn Steder persönlich, wenn möglich einige Aufnahmen per Email unter info@antik-ankauf-rs.de oder postalisch an unsere Geschäftsadresse in Dortmund.

Antik-Ankauf-RS

Versteigerung von Asiatika über ein Auktionshaus

Sollten wir fachlich einmal an unsere Grenzen stoßen, ziehen wir gerne Experten bekannter Auktionshäuser aus Köln, Düsseldorf, Stuttgart oder Hamburg hinzu. Selbstverständlich ist auch eine Versteigerung von Asiatika mit unserer Hilfe jederzeit denkbar.

Wir beraten Sie ...

Wir beraten Sie bei der Wahl des richtigen Auktionshauses und verhandeln gern für Sie die Konditionen. Sollte Sie unser Service überzeugt haben, freuen wir uns auf eine harmonische und zielführende Zusammenarbeit. Ein direkter Asiatika-Ankauf ist selbstverständlich möglich und von uns auch stets gewünscht. Gern arbeiten wir im Zusammenhang mit einem Nachlass mit Ihrem Rechtsanwalt, Notar oder dem Nachlassgericht direkt zusammen. Transparenz in der Bewertung, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt unsere uneingeschränkte Diskretion, machen eine Zusammenarbeit mit uns zu einer lohnenden Alternative auf dem Kunst- und Antiquitätenmarkt. Kommen Sie einfach auf uns zu, denn unser Service kennt nur wenige Grenzen. Es gibt sicherlich keine Stadt im HSK, dem Münster- und Rheinland, namentlich Kaarst, Ratingen, Hösel, Meerbusch, Mönchengladbach, oder Werne, Herne, Stadtlohn, Lüdenscheid, Iserlohn, Altena, Haltern, Arnsberg, Menden, die wir nicht besuchen. Geben Sie uns nur bitte etwas Zeit zur gewissenhaften Recherche und vermeiden Sie eine zu starke Streuung des Wissens und der Fotos Ihrer Sammlung von asiatischer Kunst. Der Antiquitätenhandel mit Asiatika ist bundesweit sehr überschaubar, mit nur wenigen Protagonisten, so dass Marktfrische stets honoriert wird. Wohingegen bekannte Ware oft keinen Käufer mehr findet. Bedenken Sie dies bei Ihrer Wahl des Ansprechpartners zum Thema Asiatika. Wir stehen Ihnen an allen Werktagen telefonisch unter Dortmund 0231/ 2899 8453 für alle Fragen rund um Asiatika zur Verfügung.

Antik-Ankauf-RS

Antiquitätenhandel in einem Stadtviertel mit Tradition

Unser Antiquitäten- und Asiatika-Handel in Dortmund im Ruhrgebiet besteht seit etlichen Jahren zentral im traditionellen Kaiserstraßen-Viertel. In keinem Stadtteil von Dortmund existiert eine höhere Dichte an Rechtsanwälten, Notaren, Architekten und Ärzten.

Alte Sammlungen asiatischer Kunst ...

In der unmittelbaren Umgebung befinden sich das Amtsgericht und das Landgericht, sowie die italienische Botschaft und das Oberbergamt. In diesem seit dem 19ten Jahrhundert gewachsenen Kaufmanns-Viertel, mit dem wunderschönen Kaiserbrunnen im Zentrum, haben Kunst und damit auch Galerien eine lange Tradition. Erst kürzlich entstand der Schulze-Engels-Platz mit einer weiteren Skulptur. Inneneinrichter und Galerien schätzen gleichermaßen, im Verbund mit gehobener Gastronomie, dieses beflügelnde Umfeld. In dieses weltoffene Viertel gehört der Antiquitätenhandel mit Kunst, Gemälden und Asiatika einfach hinein. Überzeugen Sie sich gerne selbst und besuchen Sie uns in Dortmund, einer Stadt mit Herz am rechten Fleck.
Herzlichst Ihr Stefan Steder und Team
von Antik-Ankauf-RS